Umzug, Namensänderung – abwarten was passiert

{lang: 'de'}

„Vom Fass“ hat seine Filiale in der Passage Eppendorfer Landstraße 67 aufgegeben und ist nun in den Lehweg 50 umgezogen. Dort nennt sich „VomFass“ nun „die Fasserie“. Grund hierfür: Der Rechteinhaber möchte nur
Geschäfte in Toplage – das ist der Lehmweg scheinbar nicht. Seltsam!
Zurzeit wird gemunkelt, dass der bereits in der Passage ansässige Drogeriemarkt „Budni“ die inzwischen leer stehenden Geschäftsräume zu übernehmen gedenkt. Also heißt es wieder abwarten, was hier passiert.

Lisa Niedeggen

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Umzug, Namensänderung – abwarten was passiert

  1. Wilma Westphal geb. Trzanowski sagt:

    Geboren und aufgewachsen in der Hegestraße, jetzt wohnend im Umland (Barsbüttel), habe ich mich sehr über den Bericht „ppendorf“ gefreut. Bin oft und gern in der Gegend, finde leider nie einen Parkplatz. Die empfohlenen Geschäfte von Marlies Thoms werde ich demnächst aufsuchen, zumal ich vermute, dass hinter dem Namen M.Th. sich eine alte Klassenkamerading aus der Lehmwegschule befindet. Gruß Wilma Westphal

Kommentare sind geschlossen.