Frage der Woche (33): Welche Strecke würdest Du für einen perfekten Sonntagsspaziergang durch Dein Viertel wählen?

{lang: 'de'}

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diese Woche stellen sie die schönsten Strecken für einen Sonntagsspaziergang vor. Welche Routen würdet Ihr für einen Bummel durch Euer Viertel wählen und welche Highlights gibt es auf dieser Strecke?

Stadtteilreporterin Lisa Niedeggen:

Die Konditorei Lindner – eine Institution in Eppendorf (Bild: L. Niedeggen)

Die Konditorei Lindner – eine Institution in Eppendorf (Bild: L. Niedeggen)

Ein sonntäglicher Spaziergang muss für mich vor allem eins sein: entspannt.

Ohne ein genaues Ziel vor Augen zu haben und ohne jeglichen Zeitdruck lasse ich mich einfach treiben.

Diesmal führt mich mein Spaziergang über die Eppendorfer Landstraße. Hier gibt es nicht nur viele Schaufenster, in denen es immer etwas Neues zu entdecken gibt, sondern es bieten sich den Passanten auch zahlreiche Möglichkeiten, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.


Frappuccino, Latte Macchiato, Espresso: die Vielfalt der Kaffeewelt (Bild: L. Niedeggen)

Frappuccino, Latte Macchiato, Espresso: die Vielfalt der Kaffeewelt (Bild: L. Niedeggen)

Ich gönne mir ein leckeres Himbeer-Törtchen der Konditorei Lindner in der Eppendorfer Landstraße 88. Nirgendwo gibt es eine so große Auswahl an Törtchen und Kuchen, die allesamt so lecker aussehen, dass man gleich jeden einzelnen probieren möchte.

Besonders gut schmecken hierzu ein Caramel Macchiato oder ein Kakao, die es gleich auf der anderen Straßenseite bei Starbucks gibt. Also setze ich mich mit meinen Süßigkeiten auf eine nahegelegene Bank in die Sonne und fröne dem Moment. Mmmhh, lecker!


Schöne Dinge soweit das Auge reicht (Bild: L. Niedeggen)

Schöne Dinge soweit das Auge reicht (Bild: L. Niedeggen)

Anschließend geht die Tour weiter. Vorbei an Schuh- und Einrichtungsläden und Bekleidungsgeschäften.

Augenblicklich wünsche ich mir, es wäre Sonnabend, so dass ich das eine oder andere Paar Schuhe gleich anprobieren könnte.


Ein Schaufenster lädt zum Träumen ein (Bild: L. Niedeggen)

Ein Schaufenster lädt zum Träumen ein (Bild: L. Niedeggen)

Später auf meinem Weg über die Eppendorfer Landstraße bleibe ich vor einem Reisebüro stehen und gerate ins Träumen. Die Bilder der weißen Sandstrände und des türkisfarbenen Meeres wecken in mir das Verlangen zu verreisen.

Doch aufwachen! Leider muss dies vorerst ein Traum bleiben. Die Arbeit ruft.

Stattdessen werde ich die ruhigen Sonntagsstunden in vollen Zügen genießen.


Kurz bevor ich den Heimweg antrete, schaue ich noch einmal im Poletto, Cornelia Polettos Restaurant in der Eppendorfer Landstraße 80, vorbei. Hier hole ich mir Inspirationen für das spätere Abendessen. Lecker sehen sie aus, die frischen Nudeln und Käsesorten im Schaufenster. Vielleicht gibt es heute Spaghetti Carbonara.

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Frage der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.